Italien trifft Wisconsin, Klassik trifft Jazz und erforscht als Paar das Songwriting

 

Sara und Kenny


Fantastische, originelle und inspirierende Musik

20. Februar 2019   19:30 Uhr  

(geöffnet ab 18:30 Uhr)

Große Bühne Grundschule Altwarmbüchen,
Bernhard-Rehkopf-Str. 11, 30916 Isernhagen

Bitte anmelden: HIER
Sie erhalten umgehend eine Bestätigung per eMail.

Unser Konzept: Eintritt frei!
Um eine (Hut)Spende wird gebeten.

Das Veranstaltungsplakat zum herunterladen: HIER

 

Italien trifft Wisconsin, Klassik trifft Jazz und erforscht als Paar das Songwriting.
 

Ihre Musik ist ein Zusammenbruch von Klassik (Bach, Satie), Jazz (Snarky Puppy, Billie Holiday, Gilad Hekselman) und Folk (Joni Mitchell, Nick Drake, Kate Bush). Ihr vielfältiger und einzigartiger Stil porträtiert Musik als eine Form des ständigen Dialogs zwischen unserem inneren Selbst und dem Universum, zwischen den Saiten einer Gitarre und den Emotionen eines Publikums.

Geboren in einer multikulturellen und musikalischen Familie, wuchs Sara in Kalabrien, Süditalien, auf. Nachdem sie ihr Studium der klassischen Gitarre am Santa Cecilia Conservatory in Rom abgeschlossen hatte, zog sie nach Milwaukee, Wisconsin. Der gebürtige Wisconsiner begann sein Studium des klassischen Klaviers im Alter von fünf Jahren und der Gitarre im Alter von zwölf Jahren. Er besuchte das Berklee College of Music in Boston und kehrte nach Wisconsin zurück, um sein Wirtschaftsstudium abzuschließen.

 

Wie immer ist auch dieses Konzert am Kulturtresen ohne Eintritt. Stattdessen geht der Spendenhut herum.

Das ehrenamtlich tätige Team sorgt auch bei dieser Veranstaltung für eine große Auswahl an Getränken und kleinen Speisen. Diese werden gegen Spende abgegeben.

Eine rechtzeitige Anmeldung online HIER ist zu empfehlen.

 

Zum herunterladen des Artikels als PDF auf diesen klicken.

 

Links zu den Seiten der Musiker:

           

Der Link zum anmelden für die Veranstaltung:

(Plakat auch mit Klick darauf zum herunterladen)

Veranstaltung: Sara und Kenny